Empfangsmitarbeiter (m/w)

Rothenburg o.T.Vollzeit17.01.2019
Unternehmensprofil  Merken

Sie suchen einen Betrieb in den investiert wird – auch in Mitarbeiter?

Wir investieren ständig – unser neustes Projekt kommt sehr gut an: Das  Restaurant Topinambur mit cooler Cocktailbar und Frontcooking Station hat sich zum Restauranttipp für Gäste entwickelt, die das Außergewöhnliche suchen. Unseren Empfangsmitarbeitern fällt es daher leicht Gästen kulinarisch etwas Ansprechendes zu empfehlen

Moderne klimatisierte und ansprechende Tagungsräume inspirieren bis zu 35 Personen.

Das Prinzhotel Rothenburg direkt an der Stadtmauer und Röderturm gelegen bietet ein erfolgreiches Geschäftsmodell.

Unsere internationalen  Gäste schätzen die neuen Superior Zimmer mit mediterranen Farben, dicken Teppichen und allem Komfort. In hellen freundlichen Bädern und edlem Design kommt gute Laune auf.  In der Galerie Suite sprudelt sogar ein großer Doppel Whirlpool ganz privat für die Wellness unserer Gäste.

Wir suchen ab sofort oder nach Vereinbarung:

Empfangsmitarbeiter (m/w)

Wir wünschen uns einen erfahrenen und sympathischen Mitarbeiter, der gerne auf Gäste zugeht, in unserer vollständig klimatisierten und neu gebauten Rezeption im Früh- oder Spätdienst eigene Schichten ausführt und gerne Teamworker ist.

Sie haben bereits gute Erfahrungen in der Rezeption gesammelt und können gute Englischkenntnissse vorweisen. Das Arbeitsgebiet umfasst den kompletten Front-Office Ablauf mit:

  • Reservierung (Internet, Telefon, Passanten)
  • Rezeption (Begrüßung, Inhouse Betreuung, Verabschiedung)
  • Kassenwesen (Buchen, Kassenabrechnung, Bankeinzahlung)

Wenn Sie nicht nur ein teilweises, sondern ganzheitliches Verständnis von Front-Office schätzen, oder anstreben, könnten Sie bei uns sehr viele Abläufe vereinen. Gerade weil wir ein kleines Team sind, können Mitarbeiter sich eher verwirklichen als in Großhotels.

Welche Vorteile erwarten Sie bei uns?

  • Faire Tipbeteiligung der Rezeption  
  • Kein Teildienst - 5 Tage Woche 
  • Geregelte Arbeitszeiten  und ordentliche Dienstplangestaltung
  • Regelmässiger Ausgleich von Guttagen
  • Deutlich übertarifliches Gehalt
  • Sehr niedrige Wohnkosten und gute Wohnangebote im Rothenburger Raum
 

Gute Englischkenntnisse sind wichtig. Eine abgeschlossene Ausbildung in der Hotellerie und gute Berufserfahrung in der Rezeption, oder Reservierung setzen wir voraus... hmm, eigentlich.

Wenn aber aufgrund Ihrer guten Auffassungsgabe, Geschick und bereits gemachten Erfahrungen, Sie sich trotzdem in dieser Position sehen könnten, dann würden wir Sie gründlich einarbeiten und Ihnen den Weg frei machen, in einen aufregenden Beruf der täglich Abwechslung bietet.

Wir arbeiten mit Oracle-Fidelio Suite8 sowie allen gängigen MS-Office Programmen, leistungsfähiger Hardware und bieten ein sehr schönes Arbeitsumfeld mit sehr gutem Betriebsklima selbst bei großer Hitze , d.h. wir lachen gerne und häufig - bleiben aber professionell.


Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen.

Rothenburg ob der Tauber liegt an der Romantischen Strasse und ist neben Heidelberg, München und Neuschwanstein wichtiger Übernachtungsort, der sehr viele internationale Gäste anzieht. Über den eigenen Autobahnanschluss A7 sind Sie im Nu schnell verbunden.


Senden Sie bitte Ihre Bewerbung gleich an uns - auch online - an Herrn Ernest Kraft unter: direktion@prinzhotel.rothenburg.de. Für Fragen steht Ihnen gerne auch unsere Direktorin Angela Giebel zur Verfügung.

Prinzhotel Rothenburg
An der Hofstatt 3, 91541 Rothenburg, Deutschland

Telefon: 06221-830879
Telefax: 09861 - 975-75

E-Mail: direktion@prinzhotel.rothenburg.de
Internet: www.prinzhotel.rothenburg.de

Ansprechpartner: Herr Ernest Kraft
Position/Abteilung: Eigentümer

Bewerber interessierten sich auch für:

Passende Jobs per Mail:


Wir dürfen dir auch E-Mails über ähnliche HOTELCAREER-Dienste sowie Marktforschungen senden, um dich bei der Jobsuche zu unterstützen. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Bei Klick auf den Button, stimmst du den Nutzungsbedingungen zu. 
Lies hier unsere Datenschutzerklärung.